ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

EPLF Verband der europäischen Laminatfußbodenhersteller e. V.

Europäischer und amerikanischer Laminatverband rücken enger zusammen


Der EPLF als Verband der europäischen Laminathersteller und die NALFA als Zusammenschluss der nordamerikanischen Produzenten wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren: So war NALFA-Präsident Bill Dearing Ehrengast auf der EPLF-Frühjahrstagung bei Munksjö-Paper in Aalen. Er gab einen Einblick in Strukturen und Arbeitsweisen der NALFA, stellte die aktuellen Absatzzahlen vor und betonte die Bereitschaft zur konstruktiven Kooperation. Dahinter steht das gemeinsame Interesse beider Verbände, das Produkt Laminatboden dauerhaft am Weltmarkt zu etablieren.

Weitere Themen des EPLF-Treffens waren eine Untersuchung des russischen Bodenbelagsmarktes durch das englische Marktforschungsunternehmen Jaako Pöyry Consulting, das dort vielversprechende Perspektiven für Laminatboden sieht, die CE-Kennzeichnung für elastische und textile Beläge sowie aminatböden, denn für 2005 ist die Einführung der EN 14061 geplant, die eine CE-Kennzeichnung für Laminatböden festlegt. Außerdem referierte Gastgeber Munksjö Paper über die Dimensionsstabilität von Floring-Druckbasispapieren.
aus BTH Heimtex 07/04 (Wirtschaft)