ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

EPLF

Paul de Cock im Vorstand


Die Mitgliedsunternehmen des Verbandes der europäischen Laminatfußbodenhersteller (EPLF) haben auf ihrer diesjährigen Hauptversammlung in Bad Oeynhausen den Vorstand für zwei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt und gleichzeitig erweitert: Um der Internationalität des Zusammenschlusses auch im Führungsgremium gerecht zu werden, wurde Paul de Cock (Unilin) aus Belgien neben Max von Tippelskirch (Kronotex) zum zweiten stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Präsident bleibt Ludger Schindler (Meisterwerke).

Ebenfalls bestätigt in seiner Funktion als Obmann des Arbeitskreises Märkte und Image wurde Volkmar Halbe (Parador). Aus Altersgründen scheidet Theo Smet (64, Unilin) als Obmann des Arbeitskreises Technik aus dem Vorstand aus. Ihm folgt Eberhard Herrmann (Egger).

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung feierte der Verband zudem sein 20-jähirges Bestehen zusammen mit zahlreichen
aus BTH Heimtex 06/14 (Personalien)