ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kika/Leiner:

Gütebier soll sanieren


Am 8. Oktober 2018 wurde Reinhold Gütebier (66) Geschäftsführer der angeschlagenen österreichischen Möbelhäuser Kika/Leiner. Der bisherige Gesamtvertriebsleiter bei Segmüller soll die Restrukturierung vorantreiben und ein Zukunftsprogramm entwickeln. Unterstützt wird er dabei von Darius Kauthe, der für die Finanzen zuständig ist. Im Juni hatte die Signa Holding des Finanzinvestors René Benko Kika/Leiner übernommen.
aus Carpet Magazin 01/19 (Personalien)