ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Heinrich Büscher

Benutzerfreundlicher Plissee-Katalog


Erst ein Eisbär, dann ein farbenfroher Papagei und jetzt ein knuddeliger Faltenhund: Der Bielefelder Sonnenschutz-Anbieter Heinrich Büscher macht auf seinen aktuellen Plissee-Katalog mit immer neuen Eyecatchern aufmerksam. Die neue Katalogkonzeption, basierend auf einem ausgeklügelten, integrierten Schnellfindungssystem, ermöglicht eine gezielte, nutzerfreundliche Beratung. "Das Deutsche Patentamt hat uns für den Katalog und den praktischen Fächer Gebrauchmusterschutz erteilt", freut sich der geschäftsführende Gesellschafter Erhard Müller. Eine weitere Besonderheit der vielseitigen, insgesamt 283 Stoffe umfassenden Plissee-Kollektion: Alle Qualitäten des Programms "Behaglich wohnen rund um die Uhr" sind hinsichtlich ihrer Langlebigkeit und Haltbarkeit geprüft und tragen das Q-Zeichen, das neue Qualitätszeichen des Verbandes innenliegender Sonnenschutz (VIS) in Krefeld.

Die umfangreiche Kollektion von Büscher deckt jede Stilrichtung ab und spannt den Bogen von plissierten Geweben mit besonderen Oberflächenstrukturen, Crush- und Perleffekten, extravaganten Holz- und Veloursoptiken bis zu fernöstlich angehauchten Vliestexturen und trendigen Glanzoptiken. Zahlreiche beschichtete Stoffe erfüllen darüber hinaus zusätzliche Anforderungen, wie Hitzeschutz, Schwerentflammbarkeit und Bildschirmplatzeignung. Besondere Sicherheit bietet ein spezieller Blackout-Plissee, der nicht nur neugierige Blicke abschirmt, sondern außerdem Schutz vor elektromagnetischer Strahlung bietet und durch Thermostop Wärmeverluste und Kälteeintritte über das Fenster reduziert. Die Wärmereflexion beträgt bei allen Farben dieser Qualität 83 bis 85% und leistet via Reduktion des Energieaufwandes zum Heizen und Kühlen einen positiven Beitrag zur Energiebilanz des damit ausgestatteten Gebäudes.
aus BTH Heimtex 07/07 (Marketing)