ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Winkler/Sikkens

Anlaufstelle für den Maler und seine Kunden


Die Akzo Nobel Deco-Marke Sikkens will die Kommunikations- und Beratungsmöglichkeiten zwischen dem Großhandel und seinen Maler-Kunden sowie weitergehend dem Maler und dessen Kunden verbessern. Dazu wurde in der Niederlassung Karlsruhe des Großhandelshauses Winkler Hawo aus Heppenheim kürzlich das erste Sikkens Service-Center eröffnet.

In den Niederlanden wurden mit diesen Service-Stationen bereits sehr gute Erfahrungen gemacht, so dass es nahe lag, dieses Erfolgsmodell auch auf den deutschen Markt zu übertragen, heißt es bei dem Sikkens. Der Maler selbst habe vielfach nicht die räumlichen Möglichkeiten, um seine Kunden in einer gepflegten, verkaufsfördernden Atmosphäre zu beraten. Zudem könne er kaum selbst eine so breite Produktpalette und die Vielzahl von Anwendungsmöglichkeiten vorstellen, wie das in einem Sikkens-Service-Center möglich sei. Nicht zuletzt könne der Handwerker dort auch auf die Fachkompetenz der Mitarbeiter des Großhandels zurückgreifen.

Die Beratungsstationen basieren auf einem von Sikkens entwickelten, variabel gestaltbaren Shop-in-Shop-System, das an die jeweils gegebenen räumlichen Möglichkeiten des Großhändlers angepasst werden kann. In überschaubarem Rahmen und persönlicher Atmosphäre sollen hier optimale Voraussetzungen geschaffen werden, um gemeinsam Gestaltungsideen zu entwickeln und Problemlösungen zu finden.

Dem Maler steht im Sikkens-Service-Center ein breites Service- und Informationsangebot zur Verfügung. Aktuelle Produktneuheiten gibt es ebenso wie Mustertafeln, Farbkarten, Prospektmaterialien, Verarbeitungshinweise und nicht zuletzt die Farbberatung durch das Sikkens-Atelier. Darüber hinaus sind auch Schulungen geplant. Der Handwerker kann sich aus dem umfangreichen Sortiment des Unternehmens bedienen, das von Lacken und Lasuren über die neuen neuen Deco Effect- und Multi Color-Systeme bis hin zu allen notwendigen Werkzeugen und Zubehörartikeln reicht.

Mittelpunkt des technischen Bereichs der Service-Stationen von Sikkens ist das zukunftsorientierte Mischmaschinen-System "Mix2Win". Mit dieser Anlage lassen sich sowohl Lacke als auch Lasuren in einer Vielfalt von über 120.000 verschiedenen Colorierungen und Farbnuancen mischen. Für den Großhandel bieten die neuen Service-Stationen den Vorteil einer intensiveren Kundenbindung auf der einen Seite und auf der anderen Seite einer Verbreiterung und Vertiefung des Angebotes.
aus BTH Heimtex 10/03 (Marketing)