ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Sigma Coatings

Meister Lack


Bewusst Baustellencharakter hatte der mehr als 400 qm große Stand von Sigma Coatings auf der Farbe - ein Konzept, das Barrieren abbauen sollte und eine anwendungsorientierte Präsentation der Produkte erlaubte. Stichwort "Erlebnismesse", wie Claudia Lampmann erläutert, die für das Marketing Baufarben bei der Tochter der niederländischen Fina-Gruppe verantwortlich ist.

"Sigma in Aktion" lautete die Devise nicht nur auf dem Messestand; der Anbieter von Grundierwerkstoffen, Holz-, Metall- und Fassadenbeschichtungen, Innenwandfarben, Boden-/Betonbeschichtungen und Kunstharzputze hatte einiges an Neuheiten mitgebracht - darunter die hochwlastische, rissüberbrückende und dennoch wasserdampfdurchlässige Fassadenfarbe Aqua Hydro Aktiv und Renosil WDV, eine Spezialbeschichtung für die Renovierung von Wärmedämmverbundsystemen. Außerdem wurde der seit Jahrzehnten bewährte Fensterlack Amoral optimiert, er ist jetzt thixotrop eingestellt und weist einen höheren Weißgrad auf.

Das ist noch nicht alles: ein neuer Farbtonfächer differenziert zwischen 270 Fassadenfarben, die Verpackung der Sigma-Produkte wurde modifiziert und es gibt einen erweiterten Index, der die Lichtbeständigkeit als verarbeitungsrelevantes Kriterium thematisiert. Nicht zuletzt soll die Image-Figur "Meister Lack" soll neue Ideen und Konzepte fröhlich-dynamisch ins Bewusstsein der Verarbeiter transportieren.
aus BTH Heimtex 05/02 (Marketing)