ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Sigma

Flecken haben keine Chance


Eine frisch gestrichene Innenwand sollte ihr Aussehen möglichst lange erhalten. Das gelingt nach Auskunft von Sigma Coatings mit der leicht zu verarbeitenden Wandfarbe Sigmaclean Matt, die nicht nur robuste und unempfindliche Oberflächen schafft, sondern sich auch leicht und vor allem rückstandslos reinigen lässt. Aufgrund der Reinigungsfähigkeit ist die Farbe auch in öffentlichen und gewerblichen Objekten mit starker Beanspruchung ideal einsetzbar.

Die meisten Verunreinigungen lassen sich auf den mit Sigmaclean Matt beschichteten Flächen mit Wasser und einem weichen Schwamm vollständig entfernen. Für hartnäckigere Flecken, etwa durch Kaffee, Tee oder Wein, bietet Sigma seinen Sigma-cleaner an. Er wird aufgesprüht, muss kurz einwirken und anschließend lässt sich der Fleck per Schwamm wegwischen.

Sigmaclean Matt eignet sich für die Beschichtung mineralischer Untergründe wie Beton, Mauerwerk, Putz sowie Gipskartonplatten und kann auch problemlos auf alte Anstriche aufgebracht werden. Nach dem vollständigen Durchtrocknen der Farbe sind Wandflächen vor Verschmutzungen geschützt. Auch nach mehrmaliger Reinigung erscheint die Fläche wie aus einem Guss, verspricht der Hersteller PPG Coatings.

Darüber hinaus ist Sigmaclean lösemittel- und weichmacherfrei, trägt also zu einer schadstofffreien Raumluft bei. Die Farbe gibt es in der Gebindegröße 12,5 l. Auf schwammdrueber.de zeigt ein Video die Reinigungsfähigkeit der Beschichtung.
aus BTH Heimtex 02/15 (Sortiment)