ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Heinrich Büscher GmbH

Büscher unterstützt Bielefelder Raumausstatter


Eine ausgefallene Arbeitsprobe haben die Mitglieder einer Erfa-Gruppe Bielefelder Raumausstatter abgeliefert. Aus Anlass des 125-jährigen Bestehens der Kreis-Handwerkerschaft hüllten sie den Burgfried der Sparrenburg in ein weithin sichtbares, signalrotes Kleid. Für die insgesamt 200kg schwere Husse benötigten sie 4 je 25 m lange Stoffbahen, die von Profikletterern am Turm angebracht wurden. Ein Kamerateam des WDR begleitete die aufwändige Verhüllung. Tausende Zuschauer verfolgten die spektakuläre Inszenierung.

Die Aufmerksamkeit nutzten die teilnehmenden Meisterbetriebe, um im Innenhof der Burg ihr Leistungsspektrum vorzuführen. Die Veranstaltung unter dem Motto "Raumausstatter - die können was" wurde von Sonnenschutz-Hersteller Büscher unterstützt. "Veranstaltungen wie diese tragen dazu bei, die Arbeit des Raumausstatters ins Bewusstsein des Endverbrauchers zu bringen", erklärte Erfa-Mitbegründer Erhard Müller. Der geschäftsführende Gesellschafter von Büscher ist inzwischen im Ruhestand, will aber weiterhin außergewöhnliche Aktionen wie diese begleiten.
aus BTH Heimtex 01/13 (Marketing)