ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Moso, Holland

Terrassendielen aus Bambus

Unter der Markenbezeichnung X-Treme bieten die Holländer ihre neuen zum Patent angemeldeten Dielen für den Außenbereich an. Basis ist die "strand-woven"-Technologie, bei der der Rohstoff unter hohem Druck gepresst wird, um die Fasern freizulegen. Die Fasern werden dann mit einem geeigneten Bindemittel zu hochverdichteten Blöcken gepresst, aus denen anschließend Platten bzw. Dielen gesägt werden. Die Außeneignung wird allerdings erst durch eine anschließende thermische Behandlung erreicht. Dabei entsteht ein tiefbrauner Farbton. Gemäß DIN EN 350-1 entspricht das Material der höchsten Dauerhaftigkeitsklasse 1 und ist resistent gegen Pilze und Schimmelbildung. Das Material ist nach Angaben des Anbieters überaus maßstabil und neigt nicht zur Rissbildung.

Die Dielen werden im Format 1.850 x 137 mm in 18 oder 20 mm Dicke mit glatter oder geriffelter Oberfläche produziert. Die Outdoorbeläge von Moso lassen sich auf eine geeignete Unterkonstruktion schrauben oder in genuteter Ausführung mit Montageclips ohne sichtbare Schrauben befestigen.
aus Parkett Magazin 02/10 (Sortiment)