ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kährs

Verbessertes Verbindungssystem Woodloc 5S

Der schwedische Parketthersteller Kährs liefert sein Mehrschichtparkett mit einem neuen Verbindungssystem. Dabei handelt es sich um die Weiterentwicklung des bisherigen Woodloc. Neu ist die Stirnseitenverbindung auf Basis einer speziellen Fold-Down Methode, die nach Angaben des Herstellers bisher in dieser Form nicht am Markt ist.

5S steht laut Kährs für "Schneller", "Simpler", "Sauberer", "Stabiler" und "Schöner". Schneller, weil 25% Zeitersparnis bei schwimmender Verlegung und sogar 50% Zeitersparnis bei vollflächiger Verklebung zu erreichen sind. Simpler, weil kein Werkzeug mehr benötigt wird (kein Klopfholz, kein Hammer, kein Unterlagskeil). Sauberer, weil beim vollflächigen Verkleben die Oberfläche nicht mehr durch Werkzeuge verschmutzt werden kann. Stabiler, weil durch den geänderten Querschnitt der Woodloc-Nase eine noch höhere Verschlusskraft der Stirnverriegelung erzielt wird. Schöner, weil die Böden auf noch größeren Flächen bis zu 2,5x50m und auch bei Türdurchgängen ohne Trennfuge bzw. Trennschiene verlegt werden können.

Eine Spezialität dieser neuen Verbindung ist der Riegel oder auch Schlüssel genannt. Dieser besteht nicht aus Kunststoff wie bei anderen Fold-Down-Verbindungen, sondern aus einem Holzkompositmaterial. So bleibt das Parkett einschließlich des Verbindungsschlüssels ein Holzprodukt. Diese Konstruktion ist exklusiv für Kährs geschützt.

Die bisherige Verriegelung (Woodloc 2G) ist mit den 5S-Dielen an den Längsseiten kompatibel. Bei einer Mischverlegung mit den bisherigen Dielen wird mit einer vollen Reihe abgeschlossen, dann schließen sich die neuen Dielen an.



Im Jahr 2000 war Kährs der erste Parketthersteller, der ein mechanisches, leimfreies Verbindungssystem auf den Markt brachte. Die Woodloc-Verriegelung revolutionierte den Holzbodenmarkt. Zum ersten Mal war es möglich, Dielen mechanisch, also ohne Leim, zusammenzufügen. Nahezu fugenlos und deutlich schneller ließ sich fortan Parkett verlegen. Etwa 100 Mio. qm Holzfußböden mit Woodlock-Verrriegelung hat Kährs bislang abgesetzt.
aus Parkett Magazin 03/10 (Sortiment)