ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

HKS

Eine Diele mit geringer Aufbauhöhe


Heinrich Krüger und Sohn (HKS) vertritt in Deutschland exklusiv den niederländischen Dielenhersteller Chapel. Der hat seine rustikalen Erzeugnisse durch fünf neue Oberflächen auf nunmehr 33 Varianten aufgestockt. Dabei, so Christoph Feldbrügge von HKS, wurde der Unterschied zwischen einzelnen Farben immer mehr herausgearbeitet.

Auch seine eigene Kollektion hat HKS erweitert. Es handelt sich um eine vergleichsweise dünne Parkettdiele, die mit einem Verbraucherpreis von unter 35 EUR/m hochwertigem Laminatboden Konkurrenz machen soll. Das 10mm dicke Produkt gilt mit seiner geringen Aufbauhöhe als Renovierungsboden und trägt daher den Namen Bellevue Reno. Mit 3mm Nutzschicht auf 7mm Sperrholzträger ist die Diele 1.800mm lang und 150mm breit. Sie ist ein klassisches Klebeparkett mit Nut und Feder. Fünf verschiedene Oberflächen stehen zur Wahl: Naturgeölt, weiß geölt, geräuchert geölt, geräuchert weiß geölt und als Trendsetter die Variante geräuchert, gebürstet und weiß geölt.
aus Parkett Magazin 02/12 (Sortiment)