ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

EPLF Verband der europäischen Laminatfußbodenhersteller e. V.

EPLF Mitglied im IBU

Seit Mai 2009 ist der Verband der Europäischen Laminatfußbodenhersteller (EPLF) Mitglied im Institut Bauen und Umwelt (IBU). Die Mitgliedschaft ist Teil der Initiative zur Einführung von Umwelt-Produktdeklarationen (Environmental Product Declaration, EPD) für Laminatböden.

Die Nachweise über das ökologische Verhalten von Laminatböden wurden im vergangenen Jahr gemeinsam vom EPLF und dem TFI Aachen erarbeitet. Es gibt drei Muster-EPDs für DPL-, HPL- und PDL-Böden, denen sich die meisten Produkte der Verbandsmitglieder zuordnen lassen. Die Deklarationen enthalten detaillierte Werte über den Verbrauch nachwachsender und nicht nachwachsender Ressourcen, das Treibhauspotenzial, das Ozon-Abbaupotenzial, Versauerung und Nährstoffanreicherung in Gewässern sowie die bodennahe photochemische Ozonbildung. Dabei wird der gesamte Lebenszyklus eines Belages betrachtet, von der Produktion über die Installation, Reinigung und Pflege bis zur Entsorgung und dem Recycling. Architekten und Planer erhalten so wichtige Kennzahlen für den Einsatz in nachhaltigen Bauprojekten.

Die ersten EPDs können jetzt auf der Webseite des IBU (www.bau-umwelt.de) eingesehen werden.
aus Parkett Magazin 05/09 (Wirtschaft)