ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Moso (NL)

Bambusdiele mit auffälligem Muster


Der niederländische Bambusspezialist Moso ergänzt sein Parkettsortiment um zwei Dielen. Ein auffälliges Muster erhält die neue massive Landhausdiele der Serie Bamboo Elite durch dunkle, thermobehandelte Holzstreifen, die in unregelmäßigen Abständen integriert werden. Das Holz wird dabei mit Bambus zusammen in Schichten gepresst und später aufgeschnitten. So erfüllt die Serie Elite den Wunsch nach exklusiver Ausstrahlung mit einem gestreiften Linienmuster. Elite ist Teile der Grand Kollektion. Die Dielen dieser Reihe haben mit 1.830 x 130 x 13 mm besonders lange und breite Abmessungen. Zudem sind sie extrem hart und stabil. Ihre Oberfläche ist mit Bona naturale geölt.

In der Serie Supreme für hochfrequentierte Bereiche ist nun eine vorgeölte Diele erhältlich. Das Bambus Parkett Supreme ist der Eternal Kollektion zugeordnet, den härtesten Moso-Bodenbelägen. Diese Density-Varianten haben einen Härtegrad von ca. 9 Brinell und erfüllen höchste Anforderungen an einen kommerziell genutzten Bodenbelag. Das Zweischicht-Parkett mit geölter Oberfläche besitzt eine 4 mm dicke Deckschicht und einen quer verpressten Gegenzug. Dank einer Gesamtdicke von 10 mm eignet sich der Bodenbelag für den Einsatz in Räumen, die nur geringe Aufbauhöhe zulassen. Bambus Supreme kann auch auf beheizten Fußbodenkonstruktionen verlegt werden. Der Hersteller empfiehlt für diese Parkettart eine vollflächige Klebung.

Zudem hat Moso sein Produktsortiment neu strukturiert. Alle Bambus-Bodenbeläge sind grün gekennzeichnet; ein leuchtendes Grün für die Produktgruppe, die drei Kollektionen darunter jeweils mit einem dezenteren Farbton. Die Kollektion Dynamic steht für den Wohnbereich, Eternal für eine hohe Nutzungsfrequenz und die Grand Kollektion hat extra lange und breite Dielen. Den Platten und Furnieren für Wandverkleidungen, Decken, Türen, Treppen, Möbeln und Küchen hat Moso ein sattes Dunkelgrün zugewiesen. Wer sich über die Outdoor-Produkte informieren möchte, muss sich an die braune Kennung halten. Orange schließlich betrifft Spezialanfertigungen.

Der Handel kann Bodenbeläge nun kundenfreundlicher präsentieren und die gesuchten Eigenschaften den jeweiligen Produkten schneller zuordnen. Die verbesserte Produktstruktur wird begleitet von der Nachhaltigkeits-, Unternehmens- und Parkettbroschüre, dem Produktkatalog, den Booklets, Flyern sowie dem neuen Internetauftritt.
aus Parkett Magazin 02/13 (Sortiment)