ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Bauhaus GmbH & Co. KG

Stiftung soll Mehrheit an Bauhaus übernehmen

In einem Interview mit der FAZ hat Heinz G. Baus angekündigt, die Mehrheit an seiner Baumarktkette Bauhaus in eine Stiftung einzubringen. Als Vorbild nannte er die Robert-Bosch-Stiftung. Der 76-Jährige will lediglich einige Anteile behalten, "um die Familie zu versorgen". Baus gründete das Unternehmen 1960 und machte bis heute aus dem Einzelunternehmen eine Firmengruppe mit 210 Standorten, ca. 15.000 Beschäftigten und einem Umsatz von 4,1 Mrd. EUR. In der Vergangenheit hatte es Spekulationen über einen möglichen Börsengang gegeben.
aus Parkett Magazin 03/10 (Wirtschaft)