ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Mohawk Industries, Inc.

Mohawk schreibt wieder schwarze Zahlen

Mohawk hat sich im ersten Halbjahr 2010 aus der Verlustzone gerettet: Nach dem schwachen Vorjahr konnte der Umsatz zum 30. Juni um 5 % auf 2,7 Mrd. USD (umgerechnet ca. 2,1 Mrd. EUR) gesteigert werden. Das wirkte sich auch positiv auf den Ertrag aus: Nach einem Verlust von 60 Mio. USD in der vergleichbaren Berichtsperiode 2009 wurde 2010 ein Gewinn von 89 Mio. USD erwirtschaftet.

Der US-Konzern stellt neben textilen und keramischen Bodenbelägen auch Parkett (Columbia), Laminat (Unilin) sowie Haustextilien her.
aus BTH Heimtex 09/10 (Wirtschaft)