ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Woca

"Ölen ist besser als lackieren"


Holz hat ein selbstschützendes Potenzial, das mit einer geeigneten Oberflächenbehandlung gezielt gestärkt werden kann. Dieser Überzeugung ist Woodcare Denmark, dänischer Hersteller von Lacken, Ölen, Wachsen und Reinigungsmitteln für Holzböden. Das gelte besonders für Holz im Außenbereich.

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, um Holz zu behandeln: Den natürlichen Schutz von innen heraus - oder die künstliche Beschichtung an der Oberfläche. Woodcare Denmark vertraut auf die natürliche Methode. Der Hersteller ist überzeugt, dass Holz als einzigartiges Naturprodukt bereits alle notwendigen inneren Qualitäten mit sich bringt, um eine natürliche Dauerhaftigkeit auch unter widrigen Bedingungen zu gewährleisten. Woca stärkt die natürlichen Eigenschaften des Holzes durch gezielte Ölpflege, sodass das Holz aus sich heraus geschmeidig und in einem gesunden Zustand bleibt. Öl könne tief in das Porensystem des Holzes eindringen und das Holz auf diese Weise nachhaltig schützen.

Gepflegtes Holz bewahrt als lebendiger Baustoff natürliche Farbe und gutes Aussehen. Geölte Oberflächen sind robust und wasserabweisend und damit widerstandsfähig gegen strapazierende Umweltfaktoren. Die Struktur des Holzes behält durch Ölen laut Woca seine "innere Energie" und habe dadurch die Fähigkeit, eventuelle Kratzer, Risse oder Beschädigungen der Oberfläche zu verhindern, oder wenn notwendig, auch aus eigener Kraft zu "heilen".

Bei einer Versiegelung mit Lack werde das Holz zwar vor Witterungseinflüssen geschützt. Diese Art der Oberflächenbeschichtung führe aber zu einer Trennung des Holzes von seiner natürlichen Umgebung. Die Versiegelung sperre das Innere des Holzes von seiner Umwelt ab und verwandele eine schöne und natürliche Holzoptik in einen weitgehend leblosen, konventionellen Baustoff. Die Oberfläche werde durch künstliche Beschichtung zwar kurzfristig gestärkt, die natürlichen Eigenschaften des Holzes würden aber dauerhaft geschwächt.

Die natürliche Woca-Methode erfordere etwas mehr Aufwand für Pflege und Wartung des Holzes gegenüber einem oberflächlichen, konventionellen Holzschutz. Eine nachhaltige Pflege mit Woca-Produkten erhöhe die Langlebigkeit des Holzes jedoch deutlich. Dadurch könnten auch Kosten für Renovierung und Austausch gespart werden. Ein natürlicher Schutz habe somit ökologische und ökonomische Vorteile.
aus Parkett Magazin 03/13 (Sortiment)