ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kika/Leiner

Südafrikaner übernehmen österreichischen Möbelhändler


Sofern die zuständigen Kartellbehörden zustimmen, geht der österreichische Möbelhändler Kika/Leiner demnächst in den Besitz der Steinhoff-Gruppe über. Der neue Eigentümer ist ein internationaler Mischkonzern mit Sitz in Südafrika. 2012 entfielen von den 6,8 Mrd. EUR Umsatz zwei Drittel auf den Möbelhandel. Kika/Leiner betreibt 73 Standorte in 7 europäischen Ländern und steht für einen Jahresumsatz von ca. 1,2Mrd. EUR.
aus BTH Heimtex 09/13 (Wirtschaft)