ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Mega eG

Generationswechsel im Mega-Vorstand


Bereits zum Jahreswechsel ist im Vorstand der Hamburger Mega der Generationswechsel eingeleitet worden: Nach über 21 Jahren im Ehrenamt, davon 19 Jahre im Vorstand, ist Claus Levin mit dem Erreichen der Altersgrenze Ende 2004 aus dem Gremium ausgeschieden. Er habe maßgeblich die Erweiterung der Mega in den neuen Bundesländern wie auch die Fusionen im Süden und Westen Deutschlands mitgeprägt, heißt es bei der Malereinkaufsgenossenschaft.

Neben dem Vorstandsvorsitzenden Walter Stüven wurden Peter Eckhoff und Volker König zu weiteren hauptamtlichen Vorstandsmitgliedern berufen. Dipl.-Bankbetriebswirt Eckhoff, Jahrgang 1958, ist seit 1990 bei der Mega unter Vertrag und verantwortet alle administrativen, finanz- und betriebswirtschaftlichen Bereiche sowie die Tochtergesellschaften. Dipl.-Kfm. Volker König, Jahrgang 1969, hat auch eine Raumausstatter-Lehre absolviert, ist seit 1999 bei der Mega und dort primär im Vertrieb aktiv. Ferner hat er zur Vorbereitung auf sein Vorstandsmandat im Rahmen eines Trainee-Programms jeweils sechs Monate in einer Bank und bei verschiedenen Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gearbeitet. Er wird insbesondere für Vertrieb und Einkauf zuständig sein.
aus BTH Heimtex 03/05 (Personalien)