ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kährs Parkett Deutschland GmbH & Co. KG

Kährs: Zweistab- und Nadelholzparkett neu im Sortiment


Bislang galt im Fachhandel die Maxime: Entweder billiges Massenprodukt oder hochwertiges Design-Produkt. Diese Mischung war die Antwort der Anbieter auf preisaggressive Märkte. Kährs will mit einem neuen Parkett-Konzept einen anderen Weg gehen und dem Fachhandel neue Impulse geben. "Wir brauchen eine klare Differenzierung zum Discountgeschäft - mit einer Produktstrategie, die es erlaubt, mit gutem Design in das attraktive Mengengeschäft einzusteigen, ohne nennenswert höhere Preise zu verlangen", erläutert Kährs-Geschäftsführer Robert Bieger.

Ein Schritt in diese Richtung soll das neu eingeführte dreischichtige Zweistabparkett sein. Die neuen Produkte sorgen durch ihre Optik für ein großzügigeres Raumgefühl und mehr Eleganz. Die Zweistabausführung ist in den Qualitäten 'Eiche Verona lackiert', 'Eiche Barcelona geölt', 'Buche Paris lackiert', 'Buche Barcelona geölt', 'Bergahorn Verona lackiert' und 'Bergahorn Barcelona geölt' (Anfallprodukt) erhältlich. Die Stablängen variieren von 300 bis 600 mm, die Abmessungen des Parketts werden von Kährs mit 2.423 x 200 x 15 mm angegeben.

Kährs steigt zudem mit sieben Neuprodukten aus Fichte und sibirischer Lärche in das Marktsegment der Nadelhölzer ein. Neben dem klassischen Sortiment mit Dreistabparkett bietet Kährs im Nadelholzsektor auch ein umfangreiches Landhausdielen-Programm an. Ein Boden für jeden Geschmack und für beinahe jeden Geldbeutel sei im Sortiment zu finden, wirbt das Unternehmen.

Gerade auch mit dieser Erweiterung will Kährs die Sortiments-Kompetenz des Fachhandels gegenüber dem Discounter stärken. Das Nadelholzparkett ist in den Oberflächen 'natur', 'weiß' und 'antik' und in den Maßen 1.920 x 162 x 15 mm erhältlich.

Zusätzlich bietet Kährs individuelles Parkett mit veredelten Oberflächen. Anspruchsvolle Kunden suchen nach wie vor das Besondere, deswegen sollen die gebürsteten und farbigen Oberflächen der neuen Parkett-Serie 'Provence' dem Boden Charakter und Ausdruck traditioneller Holzböden im Stile der Provence geben.

Die Systemdielen (1.320 x 125 x 14 mm) mit gefasten Längskanten bringen eine moderne Flächenoptik in den Raum, erklärt Kährs.

Dafür spricht auch die Vielfalt der Farben. Sie reicht von dunklen satten Farbtönen der 'Eiche Espresso' über kräftige rote Hölzer wie Jatoba und Merbau bis zu den hellen Farben von Bergahorn und Buche.
aus Parkett Magazin 05/04 (Sortiment)