ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

TT Woodcare, Dänemark

Optimierte Verkaufsunterstützung für den Handel

Mit völlig neu konzipierten und teilweise ergänzten Verkaufsunterlagen und Verarbeitungsanleitungen startet TT Woodcare, dänischer Hersteller von Produkten für die Oberflächenbehandlung von Holzfußböden, seine Marketingoffensive 2007. Übersichtlichkeit des Angebots und Klarheit der Beschreibung kennzeichnen das neue Verkaufsförderungsmaterial, das im Zuge zunehmender Exporte in 13 Sprachen angelegt wird.

Jesper Jensen, bei TT Woodcare für den europaweiten Export verantwortlich, sieht in der Neustrukturierung des gesamten Pakets für die Verkaufsförderung gute Chancen, mit gleichen Strategien und Aktivitäten auf allen europäischen Märkten gleichzeitig tätig zu werden. "Wir haben dazu unser gesamtes Verkaufsförderungsmaterial katalogisiert. Jeder unserer Importeure ist damit in der Lage, bereits zum Jahresbeginn sein Wunschmaterial für eigene Aktionen zu ordern. Anderseits können wir anhand der Kataloge mit unseren Importeuren europaweit abstimmen, welche Aktionen wir wann gemeinsam durchführen wollen. Das dazu nötige Material kann dann in der jeweiligen Sprache rechtzeitig bereitgestellt werden." Zu diesem Material zählen u. a. Informationsbroschüren für den Endverbraucher und Händlerbroschüren, die in 13 Sprachen aufgelegt werden.

Das gesamten Angebot der verfügbaren verkaufsunterstützenden Unterlagen ist für die Importeure in einer Übersicht zusammengestellt:
- Stand- und Hängedisplays in verschiedenen Größen
- Paletten-Display
- Textilbanner
- Mustertafeln
- 100 ml Muster (Lacke, Öle, Reiniger)
- Farbfächer für Holzböden und Outdoorholz
- CDs und eine DVD mit einem Film über die Anwendung der Pflegepaste
- Broschüren für den Endverbraucher
- Händlerbroschüren
- Verkaufsordner

Anhand dieser Übersicht kann der Importeur direkt ordern, gleichzeitig ist die Übersicht für den Importeur auch Gesprächsgrundlage zur Entwicklung von Marketingstrategien beim Kunden im Handel. Sämtliches verkaufsunterstützende Material ist in unterschiedlichen Farben in drei Gruppen gegliedert: Blau steht für Holzböden, Braun für Holz im Wohnbereich und Grün für Holz im Außenbereich. Diese farbliche Zuordnung gilt auch für Displays und Gebinde, so dass der Kunde schnell das gewünschte Produkt findet.

"Wichtig ist bei allem", unterstreicht Jesper Jensen, "dem Kunden zu vermitteln, dass unsere Produkte aufeinander abgestimmt sind, also Holzpflege mit System bieten." Dazu gibt es die A4-Broschüren für Endverbraucher, die für jede Produktgruppe eine kurze Produktbeschreibung enthalten, in einer Matrix die möglichen Einsatzbereiche und Verträglichkeiten aufzeigen, eine kurzgefasste Arbeitsanleitung sowie ggf. erforderliche Sicherheitshinweise geben. Erhältlich sind diese Broschüren in deutscher, englischer, französischer, flämischer, spanischer und italienischer Sprache.

Händlerbroschüren, ebenfalls im A4-Format, enthalten die für den Händler wichtigen Produktdaten, sind aber weniger detailliert angelegt als die Endverbraucherunterlagen. Die Händlerbroschüren stehen in deutscher, englischer, flämischer und französischer Sprache zur Verfügung.

Ergänzt werden diese Unterlagen durch eine Information für Industriekunden, die zum einen Unterstützung bei der Anlagenkonzeption gibt, zum anderen nachdrücklich auf die Kompatibilität von TT Woodcare-Industrieprodukten mit den Pflegeprodukten aus gleichem Hause deutlich macht.

Umfassender ist künftig auch die Unterstützung bei besonderen Verkaufsaktionen. Marketingpläne auf einer CD ROM und begleitende Videos sollen es den Importeuren erleichtern, ihren Kunden im Handel das notwendige Know-how zu vermitteln und sie für überzeugende Argumente am PoS fit zu machen.

Zum Jahresanfang werden alle Gebinde in Blau, Braun oder Grün neu etikettiert. Die Etiketten in Form von mehrere Seiten umfassenden Booklets enthalten alle Produkt- und Verarbeitungshinweise sowie Informationen über die Umweltverträglichkeit mit den Logos der beteiligten Prüfinstitute. Jedes Booklet ist in sechs Sprachen abgefasst. Die Variante A informiert in deutscher, englischer, französischer, flämischer, italienischer und spanischer Sprache, die B-Ausstattung ist in Polnisch, Tschechisch, Japanisch, Finnisch, Schwedisch und Norwegisch aufgelegt.

Abgerundet wird die Marketing-Offensive mit einem neuen Internet-Auftritt. Dass TT Woodcare-Netz wird zu einer zentralen tagesaktuellen Datenbank ausgebaut, mit allen Produktdaten, Sicherheitsdatenblättern, Verarbeitungshinweisen und einer Händlerübersicht.

Neu: Steinöl, Öl-Mousse und 2K-PU-Lack

"Unser neues Steinöl ist offensichtlich zur richtigen Zeit in den Markt eingeführt worden. Das Interesse an diesem Nischenprodukt steigt unaufhörlich. In Belgien sind es bereit über 100 Händler, die dieses Öl verkaufen. Eingesetzt wird Steinöl auf unbehandelten und offenporigen Stein-, Klinker- und Marmorböden im Innenbereich. Es dringt tief ein und sorgt für eine schmutz- und wasserabweisende Oberfläche. Steinöl kann manuell und auch mit der Maschine eingearbeitet werden. Zur Reinigung empfehlen die Dänen ihre Steinseife, zur Pflege das Steinöl.

Als Öl-Mousse bezeichnet TT Woodcare sein Arbeitsplattenöl, das sich auch zur partiellen Auffrischung von geölten Böden eignet. Die Anwendung dieses neuen Pflegeprodukts ist denkbar einfach: "Aufsprühen, mit dem Baumwolltuch einreiben und Schluss, fertig", fasst Jesper Jensen den Arbeitsablauf zusammen.

Nachdem seit einem Jahr auch wasser- und ölbasierte Lacke das Programm ergänzen, gibt es im Lacksortiment zum Jahresanfang eine Ergänzung für das Handwerk: Entwickelt wurde ein 2K-PU-Lack, dessen Härterkomponente ohne Isocyanat auskommt. Dieser neue Lack ist schleifbar nach 2 Stunden, eignet sich damit besonders im Objekteinsatz, weil drei Aufträge an einem Tag aufgebracht werden können. Abgerundet wird die Neuentwicklung mit einer Grundierung, die die Gefahr einer Seitenverleimung minimiert.

Exportchancen steigen

Geschäftsführer Bruno Sidsner ist mit der Marktentwicklung in Dänemark, in einigen Ländern Europas und in Fernost sehr zufrieden. Mit dazu beigetragen haben besonders aktive Importeure, von denen die ersten für das TT Woodcare-Sortiment eigenständige Firmen gegründet haben. In Dänemark soll 2007 eine Verkaufsstelle mit Auslieferungslager in Kopenhagen eingerichtet werden, zur Bearbeitung der europäischen Märkte wird ein weiterer Mitarbeiter eingestellt. Gute Chancen werden in England gesehen, wo es jetzt einen Vertriebspartner gibt, und in den USA, wo das Interesse an geölten Böden spürbar steigt. In Japan sollen bestehende Kontakte weiter ausgebaut werden. "Vieles ist noch in der Startphase, aber wir sind schon zufrieden", beschreibt Bruno Sidsner die expansive Auslandsaktivität der Dänen.
aus Parkett Magazin 06/06 (Marketing)