ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

TT WoodCare, Dänemark

Zwei etablierte Marken unter einem Dach

Timberman und Trip Trap, dänische Anbieter für Bodenöle und Pflegeprodukte für geölte Böden, haben sich unter dem Dach TT WoodCare zu einem starken Unternehmen zusammen geschlossen. Geschäftsführer des neuen Unternehmens ist Bruno Sidsner, den Export der Industrieprodukte leitet Jesper Jensen, den Export der Pflegeserien verantwortet Niels Jørgen Pallesen.

Die Zusammenlegung des bisherigen Trip Trap Pflegebereichs mit dem vor drei Jahren aus dem Unternehmensbereich Trip Trap herausgelösten Industrieöl-Segment (danach Timberman) zu einem neuen Unternehmen, bezeichnet Bruno Sidsner als "zwangsläufig". "Was ursprünglich Trip Trap stark gemacht hat, war die Kombination aus industriell verarbeitbaren Ölen und Produkten für die Pflege und Reinigung geölter Böden. Dieser Vorteil ging mit der Trennung der Produktbereiche teilweise verloren."

Mit dem Zusammenschluss ist ein Unternehmen entstanden, das sich weltweit zu den führenden Anbietern von Industrieölen und Pflegeprodukten zählt. Das Komplettprogramm für den Endverbraucher wird weiterhin unter der Marke Trip Trap angeboten. Hierzu gehören Laugen, Öle sowie Reinigungs- und Pflegemittel für Holzfußböden, Öle und Wachse für Möbel und Arbeitsplatten, und für den Außenbereich Reiniger und Öle. Unter der Marke Timberman ist das gesamte Angebot für Industriekunden und Handwerker zusammengefasst. Neben den industriell verarbeitbaren Beizen, Laugen und Ölen gehört ein Fußbodenprogramm mit Ölen, Seifen, Pflegepasten und Reparaturölen für Fachhandel und Handwerk zum Timberman-Sortiment.

Industriekunden (Produktbereich Timberman) werden direkt aus Dänemark betreut. Ausnahmen sind Polen und der ferne Osten. In Polen bemüht sich Miroslaw Monach um Industriekunden sowie um Fachhandel und Handwerk. In Thailand besteht eine eigene Niederlassung unter Leitung des Chemieingenieurs R. Bunyarit, der über umfassende Produkterfahrungen verfügt und darüberhinaus mit den Eigenheiten in Fernost bestens vertraut ist. Für das Timberman-Fußbodenprogramm für Handwerker ist in Deutschland Olaf Hennike zuständig.

Für die Vermarktung des Trip Trap Sortiments setzt TT WoodCare wie bisher auf Importeure, die hauptsächlich den Holzfachhandel bedienen. Die steigende Nachfrage nach geölten Böden wird mittelfristig zu erweiterten Vertriebsschienen führen. Niels J. Pallesen: "Geeignete Pflegeprodukte müssen dort verfügbar sein, wo auch geölte Böden angeboten werden, nämlich in Fach- und Baumärkten. Deshalb werden wir mit diesem Vertriebsweg den Importeuren neue Marktchancen eröffnen."

Um den Absatz ihrer Produkte sorgen sich die Dänen nicht. Bruno Sidsner: "Wir haben Kunden, bei denen geölte Oberflächen mehr als 30 % des Angebots ausmachen. Geölte Böden werden zunehmend nach China und Japan verkauft. Auch dort werden wir unsere Pflegprodukte präsentieren." Niels J. Pallesen: "Der Bedarf an Pflegeprodukten wird in allen Märkten durch den zunehmenden Einsatz an Industrieölen stark ansteigen. Die große Herausforderung ist für uns jetzt, Marktanteile zu sichern. Die neue Firmenstruktur gibt dazu beste Voraussetzungen. Wir sind derzeit weltweit der einzige Anbieter, der ausschließlich im Ölbereich eine solche Produktvielfalt anbieten kann." Neu im Industrieangebot ist eine hochkonzentrierte Positiv-Beize, die mit Wasser gemischt etwa bei Eiche mit Splint einen einheitlichen Farbton erzielt. Bei einer Kirsche mit Splint lässt sich die Oberfläche so beizen, dass der Splint nicht mehr sichtbar ist. Ebenfalls neu ist eine Pulver-Spachtelmasse, mit der sich größere Schadstellen ausbessern lassen. Die wasserlösliche Masse ist in den Farben aller gängigen Holzarten lieferbar und gleichermaßen für Öl- oder Siegelauftrag geeignet. Für den Handwerker hält die Marke Timberman zur Behebung kleinerer Schäden eine Reparaturpaste bereit, die auch auf UV-gehärtete Öloberflächen und auf gewachste Böden aufgetragen werden kann. Verfügbar ist zudem jetzt ein lufthärtendes Reparaturöl.


TT WoodCare - Das Unternehmen

Am Jahresanfang entstand TT WoodCare aus der Zusammenlegung des Trip Trap Bodenpflegebereichs mit der Firma Timberman.

Angeboten werden Produkte für die Holzbodenbehandlung und Holzbodenpflege laufen unter den Markenzeichen Trip Trap und Timberman.
TT WoodCare hat 25 Mitarbeiter, neun in der Entwicklung und Produktion, sechs Mitarbeiter in der Administration, zehn im Verkauf.

Der Geschäftsbereich erstreckt sich weltweit, der Vertrieb geht über Importeure und eigene Mitarbeiter.


TT WoodCare - die Produkte

Trip Trap (Komplettsortiment für den Endverbraucher)

Holzfußböden
- Laugen: Weichholzlauge, Hartholzlauge, NEU: Holzlauge
- Öle: Holzbodenöl, Meisteröl, High Solid Meisteröl, Coloröl
- Reinigung, Pflege: Intensivreiniger, Pflegeöl, Seife, Fleckenentferner

Möbel
- Arbeitsplattenöl, Colorwachs, Bienenwachs, Paneelweiß

Außenholz
- NEU: Außenöl (wie Lasur) in acht Farben
- Reinigung, Pflege: Teakreiniger A+ B, Holzreiniger außen, Möbelöl in drei Farben, Terassenreiniger, Terassenöl in sechs Farben


Timberman (Sortiment für Industrie, Fachhandel und Handwerek)

Industriell behandelte Böden
- Beizen: Mono-Beize (= Positiv-Beize)
- Laugen, eingestellt für Walzenauftrag: Hartholzlauge, Meisterlauge, Weichholzlauge, Industrielauge, Spachtelmasse
- Öle: Industrieöl, High Solid Industrieöl, UV-Öl in Natur, weiß und farbig

Holzfußböden
- Bodenöl (ohne Kobaltsikkative), High Solid Öl, Color Öl, Basisseife
- Reinigung, Pflege: Grundreiniger, Seife, Pflegepaste, Fleckenentferner, Reaparaturöl, oxidativ oder UV-härtend
aus Parkett Magazin 02/04 (Wirtschaft)