ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Moso International BV

Moso: Bambusböden von massiv bis dreischichtig


"Mehr als nur eine Alternative zu Holz" meint das niederländische Unternehmen Moso, wenn es um den Rohstoff Bambus geht. Moso bietet Bambusböden in massiver Ausführung sowie als zwei- und dreischichtige Version, wobei das Dreischicht-Produkt seit kurzem mit patentierter Loc-Verbindung ausgerüstet ist. Darüber hinaus ergänzen massive und ummantelte Fußleisten sowie Treppenkanten aus Bambus das Boden-Sortiment. Weitere Produkte für Handwerk und Endverbraucher: Tischlerplatten, gemesserte Furniere und Flex-Matten aus Bambus.

Die Niederländer beschäftigen sich seit mehr als 12 Jahren mit Bambus. Das Rohmaterial stammt aus den Bambus-Anbaugebieten in der chinesischen Region Fujian und wird laut Moso grundsätzlich innerhalb von drei Tagen nach der Ernte aufbereitet. In China selbst betreibt das Unternehmen im Rahmen eines Joint-Ventures eine eigene Produktion, aus der ein Teil der Produkte stammt. Die eigene Fertigung unterstehe der täglichen Qualitätskontrolle der Mitarbeiter des Moso-Büros in Shaoxing. Gefertigt werde nach europäischen Standards. Zudem sind laut Moso sämtliche Partnerunternehmen ISO-zertifiziert. Für Europa werden die meisten Produkte kommissions- und palettenweise ab Lager Niederlande geliefert. Containermengen kommen direkt aus China.
aus Parkett Magazin 01/06 (Wirtschaft)