ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Wolff

Multiloch-Schleifsystem reduziert Staubentwicklung


Dort wo der Staub entsteht, an der Schleifscheibe nämlich, setzt das ,useit-Patent von Jöst Abrasives an. Dieses Multi-Lochpad basiert auf einem Klettsystem, bei dem die Staubpartikel die Schleifscheibe auf der gesamten Fläche durchströmen können. Der ganzflächige, kontinuierliche Absaugstrom senkt die Temperatur auf der perforierten Schleifscheibe und erhöht die Standzeit des Schleifmittels. Wolff, eine Marke von Ufloor Systems, vertreibt das Multi-Lochpad als Zubehör zu seinen Schleifmaschinen. Als Absauggeräte bietet Wolff zwei Typen an: die Kompaktsauger Compactclean und Vacuclean. Beide können etwa an die von Wolff vertriebene Frank-Cobra angeschlossen werden und eignen sich zur Beseitigung trockener, krebserzeugender Stäube der Gruppen II und III (GefStoffV) mit Rückführung der Reinluft in den Arbeitsraum. Die Filter sollten mindestens einmal im Jahr ausgetauscht werden. Bei der Ausstattung mit Mikrofilter ist nach 300 Arbeitsstunden ein Wechsel fällig. Compactclean ist das leichtere Gerät (10 kg) mit 11 l-Aufnahmekapazität. Es kann sowohl mit als auch ohne Plastiksack verwendet werden. Vacuclean wiegt 19 kg und verfügt über einen 40 l-Auffangbehälter.
aus Parkett Magazin 06/06 (Sortiment)