ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Interzum und LIGNA

Zwei Messen, zwei Themen, ein Ziel


Köln/Hannover - 2011 wird Deutschland wieder der zentrale Treffpunkt der weltweiten Möbel- und Holzbranche. Zwei Messen, zwei Themen, ein Ziel: Fachleuten aus der holzbe- und -verarbeitenden und der Möbelindustrie mit nur einer Reise die weltweit umfassendste Marktübersicht zu Material- und Design- und Technologietrends zu bieten. Dafür stehen die interzum in Köln und die LIGNA in Hannover. Die Interzum ist die weltweit größte Messe für die Themen, Materialien, Werkstoffe und Design für die Möbelfertigung und den Innenausbau. 2009 präsentierten über 1.300 Unternehmen den rund 50.000 internationalen Besuchern ihre Innovationen. Die Interzum findet im Zwei-Jahres-Rhythmus statt. Die LIGNA Hannover 2011 ist unangefochten der führende Weltmarktplatz für die gesamte internationale Forst- und Holzwirtschaft. Die ebenfalls im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfindende Veranstaltung registrierte 2009 rund 80.000 Besucher aus 90 Ländern.

Beide Messen sind weltweit die Nr. 1 für ihren Bereich. Das Ausstellungsspektrum beider Messen deckt die Sektoren vom nachwachsenden Rohstoff, seiner Be- und Verarbeitung bis hin zu den Komponenten des Möbel- und Innenausbaus ab. Sie bieten daher besonders Besuchern aus Übersee ein attraktives, kombiniertes Reiseziel. Die Koelnmesse und die Deutsche Messe AG Hannover trennen nur 300 km Autobahn oder zweieinhalb Stunden Zugfahrt. Vor diesem Hintergrund haben sich die Deutsche Messe AG, Hannover, und die Koelnmesse GmbH auch für die nächsten Veranstaltungen zu einer engen werblichen Kooperation bei der Präsentation beider Veranstaltungen entschlossen.

Mit gemeinsamen Werbemitteln, einer abgestimmten Pressearbeit und Vorteilspaketen für den Bezug von Eintrittskarten und Katalogen sollen die Besucher in Ländern außerhalb Europas noch intensiver angesprochen werden. Das Ziel ist, zu kommunizieren, mit nur einer Reise zwei Topereignisse zu besuchen. Das spart Zeit und vor allem Kosten. Denn eines steht jetzt schon fest: nirgendwo auf der Welt wird es ein derart kompaktes Angebot an Investitionsgütern, technischen Highlights sowie Material- und Designtrends geben.
aus Haustex 09/10 (Marketing)