ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Project Floors

Großes Interesse für Loose-Lay


Nach vier Jahren Abwesenheit präsentierte sich Designbelagsspezialist Project Floors wieder auf der Domotex. Anlass war die neue, klebstofffreie und jederzeit wieder aufnehmbare Kollektion "Loose-Lay", die die Hürther vor allem ihren Partnern im Fach- und Großhandel vorstellten. Deren Vertreter strömten nach Angaben von Marketingleiter Marco Knop zahlreich auf den Messestand und ließen sich anhand von Verlegevorführungen, Videos, Informationsmaterialien und in vielen Gesprächen den neuen Belag zeigen und erklären.

Loose-Lay ist für Project Floors in sofern ein Novum, als das Unternehmen bis dato ausschließlich auf Designbeläge zur vollflächigen Verklebung gesetzt hat. "Einer unverklebten Ware schlägt zunächst immer erst etwas Skepsis entgegen, obwohl sie im Klickbereich seit einiger Zeit gang und gäbe ist", sagte Knop. Man habe mit dem Produkt eine Alternative geschaffen für Bereiche, in denen der klassische LVT nicht verbaut werden kann und in denen die eigene Neuheit sogar noch besser funktioniere als Klickbeläge.

Mit den 12 Dekoren der neuen Kollektion in den beiden Nutzschichtstärken 0,3 und 0,55 mm hofft das Unternehmen auf neue Abnehmer in den Segmenten Laden- und Messebau sowie Büro, aber auch in privaten und gewerblichen Mietobjekten, in denen vollflächige verklebte LVT nicht zum Einsatz kommen können.

Mit Blick auf das abgelaufene Geschäftsjahr konnte Knop ein Umsatzwachstum von 13 % verkünden sowie eine stärkere Zusammenarbeit mit dem Großhandel. Den Blick nach vorne richtet man bei der taiwanesischen Mutter: Eine neue zweite Produktionsanlage steht kurz vor der Fertigstellung und wird im April 2014 in Betrieb genommen.
aus BTH Heimtex 02/14 (Wirtschaft)