ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kährs

Technologie übernimmt Handwerkskunst


Europas größter Parketthersteller Kährs bringt in diesem Frühjahr die neue Design-Line-Kollektion. Das Besondere daran: Die Oberflächen der dreischichtigen Eiche-Einstabdielen im Format 2.420 x 187 x 15 mm sehen zwar wie von Hand bearbeitet und gealtert aus, werden aber im Werk im schwedischen Nybro maschinell hergestellt. Für aufwändige Ausstechformen, Kanten, Risse, Säge- und Nagelspuren wurden entsprechende Anlagen entwickelt.

Mit der neuen ,Capital Collection’ hat Kährs aktuell Dielen mit sehr ruhiger Sortierung und ohne Verästelungen ins Sortiment aufgenommen. Format: 2.400 / 2.100 x 187 x 15 mm. Die drei Farben Paris (Weiß), Dublin (Natur) und Berlin (Grau) sollen Akzente setzen.

Die ,Da Capo’-Dielenkollektion im Format 1.900 x 190 x 15 mm, die es bisher nur in Einstab-Ausführung gab, wurde um zweistabige Altholzdielen erweitert. Wer mag, kann diese Dielen mit vorgegebenen oder selbst kreierten Motiven, Texten oder Mustern bedrucken lassen. Diese so genannten Brandings werden durch Lackversiegelung geschützt. Ein Beispiel: Aufdrucke wie bei alten Weinkisten.
aus Parkett Magazin 02/14 (Sortiment)