ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Moso

Bambus-Sortiment farblich nach Kundennutzen strukturiert


Der niederländische Bambus-Spezialist Moso hat sein Bodenbelags-Sortiment nach Materialeigenschaften und Einsatzmöglichkeiten strukturiert. Farben führen durch Produktgruppen und Kollektionen. Der Handel könne die Bodenbeläge so besser präsentieren, und der Kunde könne die gesuchten Eigenschaften in den Kollektionen schneller finden.

Produktkataloge, Booklets und Flyer geben einen Überblick und stellen die technischen und ästhetischen Vorzüge des Produktes verständlich dar. Die Homepage ist nach dem gleichen System aufgebaut. Hier gibt es weiterführende Informationen über Bodenbeläge, Terrassendielen, Wandpaneele und Balken. Ausgewählte Referenzobjekte zeigen die Raumwirkung.

Beim Strukturieren des Sortiments hat Moso die Perspektive gewechselt. Dielen, Planken, Balken und Furniere für den Objekt- und Wohnungsbau sind nun aus Kundensicht sortiert. Das soll die Beratung und Suche nach dem passenden Bodenbelag erleichtern. Alle Bambus-Bodenbeläge sind grün gekennzeichnet: Ein leuchtendes Grün für die ganze Produktgruppe und darunter die drei Kollektionen jeweils in einem dezenteren Farbton. Terrassendielen ist die Farbe Braun zugeordnet.

Jede Kollektion unter den zwölf Indoor-Bodenbelagstypen steht für eine bestimmte Anforderung: Die Dynamic Kollektion steht für wirtschaftliche, schnell und unkompliziert zu verlegende Bodenbeläge mit der größten Auswahl an Farben, Maßen und Ausführungen. Die Eternal Kollektion bietet robuste Dielen für härteste Anforderungen auch im Objekt. Die Grand Kollektion widmet sich der Ästhetik größerer Dielen; beispielsweise mit dem Dreischichtboden Bamboo Elite, der zu 100 % aus Bambus besteht und die Maße 1.820 x 154 x 15 mm (Density 1.830 x 142 x 13 mm) aufweist.
aus Parkett Magazin 02/14 (Marketing)