ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Mega

Doppelt so viele Mitglieder wie vor zehn Jahren


Die Mega spürt den konjunkturellen Aufwind. Nach Mitteilung des handwerkseigenen Großhandelsunternehmens in Hamburg wachsen die Umsätze bei den derzeit laufenden Messen für das Maler-, Stuckateur- und Bodenlegerhandwerk um mehr als 45 % und liegen damit auf Rekordhöhe.

Die Zahlen für 2013 bezeichnet man angesichts des langen Winters, des allgemein schwierigen Marktumfelds und der Mehraufwendungen bei der Inbetriebnahme des neuen Zentrallagers in Hannover als zufriedenstellend. Der Umsatz stieg um 14,8 Mio. auf 254,3 Mio. EUR. Der Jahresüberschuss sank um 0,5 Mio. auf 2 Mio. EUR. Der Vorjahresvergleich sei aber nur bedingt aussagekräftig, da die Unternehmen Megatex und Hacotex Botex aus dem Verbund der Mega-Gruppe auf die Mega eG verschmolzen wurden.

Ungebrochen ist der positive Trend bei der Mitgliederentwicklung. "Jedes Jahr beteiligen sich rund 300 neue Mitglieder an unserem Unternehmen. Mittlerweile wird die Mega von ca. 5.500 Handwerkern getragen", betonte der Vorstandsvorsitzende Volker König bei der Generalversammlung. Die Zahl habe sich in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt.

Im gleichen Zeitraum hat das genossenschaftliche Unternehmen sein Eigenkapital von 19 Mio. EUR auf 47 Mio. EUR erhöht und rund 7,5 Mio. EUR Dividende an das Handwerk gezahlt. Für 2013 wird die Ausschüttung nach Aussagen von König rund 1 Mio. EUR betragen und damit 6 %.
aus BTH Heimtex 07/14 (Wirtschaft)