ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Wolff

Robo-Stripper preisgekrönt


Die Verleihung des Stahl-Innovationspreises in Berlin hat gezeigt, dass auch Bodenbelagsstripper gut aussehen können - so die Jury. Bei der diesjährigen Preisverleihung durfte sich Wolff mit dem neuen Robo-Stripper zu den Finalisten in der Kategorie "Stahl-Design" zählen.

Für die Produktentwickler stand bei der Entwicklung die Kombination aus Sicherheit, Komfort, Leistung und Design im Mittelpunkt. Unterstützung erhielten sie vom Stuttgarter Büro Braake Design, das sich auf Investitionsgüter spezialisiert hat. "Uns ist es gelungen, die technischen Anforderungen an die Maschine in ein dynamisches, progressives Design zu integrieren", so Geschäftsführer Knut Braake.
aus Parkett Magazin 05/15 (Sortiment)