ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kährs:

Drei besonders robuste Furnierboden-Kollektionen


Das Furnierboden-Programm von Kährs heißt Linnea. Aufgrund seiner geringen Einbauhöhe von 7 mm eignen sich diese Holzböden insbesondere für Renovierungen, wenn z. B. LVT-Böden ausgetauscht werden sollen. Aufgrund seiner hochdichten Mittellage aus HDF ist der robuste Furnierboden extrem eindruckfest.

Linnea-Böden bestehen zu 100 % aus Holz und Holzwerkstoffen. Als Deckschicht werden hochwertige Holzfurniere eingesetzt. Dank der Woodloc-Verriegelung lassen sich die Holzdielen leicht und schnell verlegen. Kährs-Naturöl oder Kährs-Lack schützen die Dielen.

Mit Basic, Lodge und Habitat umfasst Linnea drei Kollektionen mit einer großen Auswahl an Drei-, Zwei- und Einstab-Formaten. Verschiedene Designs mit und ohne Äste, Farben von Weiß über Natur bis hin zu Schwarz sowie unterschiedliche Holzarten wie Eiche, Walnuss, Ahorn und Kirsche werden im Linnea-Sortiment angeboten. Die Kollektion Basic wird außerhalb Deutschlands als Kollektion Living bezeichnet.
aus Parkett Magazin 05/15 (Sortiment)