ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Woodcare

Exklusive Pflege für exklusive Holzböden


Als "ultimative Linie für die Grundbehandlung, Wartung und Reinigung von Holzböden" bewirbt Woodcare sein neues Programm No 1, das auf Grundlage der "Kombination von Wissen, Erfahrung und dem neuesten Stand der Technik" entwickelt worden sei. Die No 1-Reihe resultiert aus der Idee, ein Öl- und Lacksystem zu entwickeln, das komplett aus qualitativ hochwertigen Rohstoffen besteht, die zum Teil gezielt für den dänischen Oberflächenspezialisten hergestellt werden. Die Produkte sollten leicht anzuwenden sein, ein ökologisches Profil aufweisen und den Böden eine attraktive Optik bei hoher Strapazierfähigkeit und langer Lebensdauer verleihen. Daraus entstand ein System mit einem Intensivreiniger zur Vorbehandlung, einem Öl und einem Lack zur Grundbehandlung sowie einem Pflegelöl, einer Lack-Pflege, einer Holzboden-Seife und einer Lack-Seife zur Pflege und Reinigung.

Das geruchsarme, kristallklare Holzöl zeichnet sich laut Woodcare aus durch geringe Schrumpfung, gute Härtung und und wasserabweisende Wirkung und sei lösungsmittelarm. Die integrierte Technologie wird als "Hyper Cross Linking" bezeichnet: Durch intensive Ölbinder avanciere No1 zum stärksten 1K-Öl seiner Art, sagen die Dänen. Die Lackvariante ist ein Superior 2K Bodenlack auf Basis eines neu entwickelten Polyurethan-Bindemittels. Er verleiht Holzböden eine unsichtbare Schutzschicht und eine sogenannte Soft Feel-Oberfläche. Der produkttypische Selbstmattierungseffekt schützt den Boden beispielsweise im Bereich unter Stühlen vor Verschleiß.
aus Parkett Magazin 02/16 (Sortiment)