ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

HKS

Natürliches Aussehen bewahrt


Mit HKS Inbetween unterstreicht der Hersteller Heinrich Krüger und Sohn seine Kompetenz beim Zweischichtparkett. Die Eiche-Landhausdielen auf Birken-Sperrholz mit Nut und Feder sind aktuell um weitere Farbtöne erweitert worden, darunter eine im Trend liegende Rohholzoptik. "Original" hat einerseits die Anmutung von frisch geschliffenem Holz, ist andererseits mit einem widerstandsfähigen und pflegeleichten Öl versehen. Das Sortiment besteht insgesamt aus neun geölten Oberflächen: Neben Original sind das Pure, Milk, Honey, Caramel, Cacao, Crema, Macchiato und Sugar.

Klassisch ist die 16-mm-Variante mit 4 mm Nutzschicht, eine weitere Ausführung verfügt über eine Dicke von 21 mm und eine Decklage von 6 mm. Seit kurzer Zeit im Programm ist die sogenannte Reno-Ver-sion in 12-mm-Ausführung mit einer 3 mm Deckschicht. In den Dicken 16 und 21 mm werden Breiten von 140 bis 280 mm angeboten, bei der Reno-Diele beträgt die Breite 160 mm. Die Länge der Elemente variieren von 2.000 bis 2.800 mm.

Neu in der Produktlinie HKS Inbetween ist die Ausführung Fischgrät in 16 mm Dicke mit 4 mm Auflage. Die Breite der Stäbe misst wahlweise 100 oder 120 mm, die Länge 600 mm. Die Profilierung erfolgt in rechten und linken Stäben.

Die umfangreiche Kollektion präsentieren die Westfalen sehr anschaulich in einer hochwertigen Präsentationsmappe. Holzmuster aller Farben und Oberflächen werden kompakt präsentiert, technische Details sind im eingehefteten Flyer aufgeführt und machen es so zu einem interessanten Marketing-Tool für den Verleger in seiner Verkaufsausstellung.
aus FussbodenTechnik 03/16 (Sortiment)