ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Project Floors im Hotel im Wasserturm, Köln

Der Boden edel – und strapazierfähig

Wer an Köln denkt, denkt an den Dom. Dabei war ein 140 Jahre alter Wasserturm im Herzen der Stadt lange Zeit ein zweites Wahrzeichen der Rheinmetropole. 1990 wurde er umgebaut und beherbergt heute das "Hotel im Wasserturm", ein 5-Sterne-Haus mit modernem, exklusiven Ambiente. Neben 88 Zimmern und Suiten verfügt es über einen Beauty- und Wellness-Bereich, zwei Restaurants mit gehobener, vorwiegend regionaler Küche sowie eine Dachterrasse, die in 35 m Höhe einen 360°-Panorama-Ausblick auf die Stadt erlaubt und das Wohlfühlpaket für den Gast abrundet.

Passend zum freundlichen Eindruck der von der Pariser Designerin Andrée Putman ausgesuchten Interieurs wählten die Verantwortlichen einen hellen und warmen PVC-Designbelag von Project Floors. Das Design PW 1633 mit einer 0,55 mm starken Nutzschichtstärke aus der Kollektion Floors@work fügt sich nahtlos in das Gesamtbild ein. Farblich ergänzen sich der gekalkte Eichenton und die Ausstattung, was das einladende Ambiente noch verstärkt.

Neben der Optik sind im Objekt vor allem Strapazierfähigkeit sowie kostengünstige Reinigung der Bodenbeläge entscheidend. Aufgrund ihrer Unempfindlichkeit gegenüber Wasser kommen die Beläge von Project Floors, die im Look einem edlen Echtholzboden kaum nachstehen, selbst in den Badezimmern sowie im Wellness-Bereich des Hauses zum Einsatz. "Mit der naturgetreuen Optik und den hygienischen Vorteilen der Designbeläge von Project Floors sind die Verantwortlichen sehr zufrieden", berichtet Josef Zagolla von der ortsansässigen Firma Teppich Schmitz, die das Hotel im Wasserturm mit insgesamt 1.000 m2 der Designbeläge ausgestattet hat.

Objekt-Telegramm
Objekt: Hotel im Wasserturm, Köln
Ausführender Betrieb: Teppich Schmitz, Köln
Fläche: 1.000 m2
Bodenbelag: PVC-Designbelag Floors@work, Design PW 1633

Anbieter: Project Floors| www.projectfloors.de
aus BTH Heimtex 06/16 (Referenz)