ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Wolff

Untergrund schleifen bis an die Wand


Für die perfekte Untergrundvorbereitung empfiehlt Werkzeughersteller Wolff die Bodenschleifmaschine Neo 400. Das Gerät wagt sich nicht nur schonungslos an jeden Untergrund, sondern auch ganz dicht an jede Wand. Ausgelobt für die Bearbeitung mittlerer bis großer Flächen bietet es mit 400 mm Arbeitsbreite laut Hersteller selbst bei sehr harten Schichten einen effizienten Abtrag.

Der Motor leistet bei 1.500 U/Min. satte 4,0 kW und das 95-kg-Standard-Gewicht der Maschine presst die Schleifsegmente fest auf den Boden. Obendrein steht ein 15-kg-Zusatzgewicht zur Verfügung. Wie aggressiv die Maschine zu Werke gehen kann, hängt natürlich nicht zuletzt von den Fräswerkzeugen ab. Abgesehen von verschiedenen PCD-Segmenten und Diamantfräsern empfiehlt sich der Stockhammer Frästeller Neo 400 für harte Beschichtungen und das gleichmäßige Aufrauen von flügelgeglätteten Betonoberflächen.

Für den Anwender von Bedeutung sind ein stufenlos höhenverstellbarer Stiel und ein einstellbares Fahrwerk, das sich verbreitern lässt. Die Scheibenaufnahme erlaubt 4-12 DIA-Segmente und der Absaugring mit Bürsten fördert ein weitgehend staubfreies Arbeiten. Die Absaugung erfolgt über einen 50-mm-Absauganschluss. Im Lieferumfang der Neo 400 befinden sich ein Schonhammer, Gehörschutz, Wasserwaage und 25 m Kabel.
aus Parkett Magazin 02/17 (Sortiment)