ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kährs

Parkett in der Vertikalen


Putz, Tapete, Fliesen, Stein - alles bekannte Materialien für die Wandgestaltung. Auch Holz wird seit alters her als Wandverkleidung genutzt. In Form von senkrecht verankertem Parkett allerdings ist Holz ein eher neues Gestaltungsmerkmal, das sich nicht nur in rustikalem Alpen-Ambiente gut macht, sondern sich auch perfekt in moderne, urbane Interieurs einfügt. Parkett an der Wand wirkt edel und authentisch und sorgt für ein natürliches, wohnliches Raumgefühl - nicht nur im Objekt, sondern auch im privaten Zuhause.

Wenn die Dielen auf dem Boden und an der Wand identisch sind, entsteht ein homogener, harmonischer Gesamteindruck, aber es lassen sich auch andere Farbgebungen bewusst als Kontrast einsetzen. Weil sich alle Zweischicht- und Dreischichtböden von Kährs problemlos an der Wand montieren lassen, sind der Kreativität kaum Grenzen gesetzt.
aus Parkett Magazin 04/17 (Sortiment)