ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kika/Leiner:

Lipo startet mit zwei Möbel-Discountern in Österreich


Unter dem Namen Lipo startet Kika/Leiner in Österreich die erste eigenständige Möbel-Discountlinie, berichtet die Tageszeitung der Standard. Die erste Filiale startete Ende März im niederösterreichischen Langenzersdorf bei Wien; das Haus ersetzt eine Kika-Filiale. Ein zweites Lipo-Haus wurde Ende Juli neben einem Kika-Markt im oberösterreichischen Ansfelden eröffnet. Mit den neuen Discountern möchten die zur Steinhoff-Gruppe gehörenden Österreicher auf dem bisher von der Lutz-Gruppe (Mömax) dominierten Markt Fuß fassen. Verantwortlich für Lipo Österreich ist Dirk Herzig, der lange die Geschäfte von Lipo in der Schweiz geleitet hat.

"Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir in Niederösterreich so gut angenommen werden, deshalb wagen wir jetzt mit dem gleichen Konzept den Sprung nach Ansfelden", erklärte Herzig dem Linzer Nachrichtenmagazin Tips. Insgesamt acht bis zehn Filialen sollen es mittelfristig in Österreich geben, allerdings wolle man zunächst die Entwicklung der beiden ersten Standorte abwarten. Darüber hinaus entsteht zurzeit in Leonding bei Linz ein neues Zentrallager für Kika/Leiner und Lipo, das bis Ende März 2018 fertig werden soll.
aus Carpet Magazin 04/17 (Wirtschaft)