ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

R + T

R+T Projektteam trifft sich im smarten Showhome


Nachdem 2018 auf der R+T in Stuttgart 65.600 Besucher und 1.025 Aussteller gezählt wurden, plant der Veranstalter schon die kommende Ausgabe der Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz. Um sich über das Konzept für die R+T 2021 auszutauschen, hatte sich das Team um Sebastian Schmid, Abteilungsleiter Technologie, für drei Tage in das Showhome der Firma Loxone eingemietet. Das Unternehmen entwickelt Smart Home-Komplettlösungen. "Loxone hat sich im Zuge einer Kooperation mit einem unserer Aussteller 2018 in das R+T Smart Home Forum eingebracht. Bei dieser Gelegenheit haben wir von der Möglichkeit erfahren, hier zur Probe zu wohnen und den sich rasant entwickelnden Bereich live zu erleben", berichtet Senior Projektreferent Philipp Götz.

Dabei zog Projektleiterin Anne-Kathrin Müller Parallelen zwischen dem Smart Home und dem Konzept der R+T: "Wir vernetzen und bringen die Branche gesammelt nach Stuttgart. Alles wird so organisiert, dass an den Messetagen ein Maximum an Zeit für den Austausch miteinander zur Verfügung steht."
aus BTH Heimtex 10/18 (Wirtschaft)