ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Kährs

Eiche fürs Chalet und fürs Chateau


Kährs hat in diesem Jahr aus dem Vollen geschöpft und inszenierte auf seinem Messestand auf der Bau ein breites Spektrum neuer Farben, Stilrichtungen, Oberflächen und Produktcharaktere, mit dem die Schweden ihren Führungsanspruch in der europäischen Parkettbranche unterstreichen.

Vom Charme alter Berghütten inspiriert ist die Rifugio Collection, deren aufwendig gearbeitete Sägerau-Oberfläche im Used-Look wie handgesägte alte Dielenbretter erscheinen. Die Dielen (15 x 190 x 1.900 mm) mit 3,5 mm-Nutzschicht und 5G-Verriegelungssystem sind in Weiß, Hellgrau, Natur, Grau und Braun erhältlich.

Das Eichenholz für die Boardwalk Collection bezieht Kährs aus südschwedischen Wäldern. Die Dielen im Format 15 x 187 x 2.420 mm werden akzentuiert durch eben abgespachtelte Risse; die Oberfläche ist gebürstet und naturgeölt. Der Gesamteindruck: "Lebhaft, aber nicht zu rustikal". Auch diese Serie ist mit 5G-Klicktechnologie ausgestattet.

Besonders großzügig und repräsentativ wirken die überbreiten (305 mm), 2.400 mm langen und 18 mm starken Eiche-Dielen der Royal Collection. Vier Farben und zwei Räucheroptiken stehen zur Auswahl. Eine umlaufende Fase betont das Schlossdielenformat. Gebürstete Oberfläche und Nut-Feder-Verbindung sind weitere Merkmale.

Auch im Zweischicht-Bereich gab es Neuheiten zu sehen: Viel Beachtung fand der Maxi-Stab (120 x 600 mm) der Fischgrätkollektion. "Damit lassen sich Parkettmuster in höchster Handwerksqualität legen", schwärmte Verkaufsleiter Dirk Indorf. Sieben Designs mit gebürsteter Naturöloberfläche erfüllen die Nachfrage nach variierenden Optiken. Bemerkenswert sind vor allem zwei Versionen im Vintage-Stil mit Sägerau-Einarbeitungen in Altweiß und Räuchereiche. Mit 11 mm Gesamtstärke und einer Nutzschicht von 3,5 mm sind die Stäbe vielfältig im Objektbereich einsetzbar und auch für Fußbodenheizung geeignet.

Als "erschwingliche Alternative in großzügigem Format" präsentiert Kährs die Object Collection mit der neuen Zwischengröße 11 x 100 x 1.000 mm. Die vier matt lackierten Eiche-Stäbe in jeweils drei Sortierungen zielen primär auf mittlere und größere Wohnbauprojekte. Und schließlich wurde die bestehende Piazza Collection mit vier Landhausdielen in beliebten Ausführungen wie Räuchereiche, Grau, Sägerau Weiß und Sägerau Natur ergänzt.

Abgerundet wurde der Messeauftritt mit einem Shop- und Beratungskonzept, das analog und digital verbindet: Die Vorauswahl erfolgt anhand kleiner Originalmuster, denn "wir haben ein haptisches Produkt". Per Touchscreen und Bodenfinder auf der Kährs-Website lässt sich die Entscheidung dann konkretisieren und auch in Raumsituationen begutachten. "Unsere Intention ist eine zielführende, an den individuellen Bedürfnissen des Kunden ausgerichtete Beratung", erläutert Marketingleiter Sebastian Fleck. Die modern gestalteten Präsentationsmodule umfassen neben 98 Mustertafeln unter anderem eine Übersicht der Dielenformate, Pflegeprodukte, Zubehör und ein Treppenstufenmodell.
aus Parkett Magazin 02/19 (Sortiment)