ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Späth Knoll, Darmstadt

Der Farben-Großhandel stellt sich vor


Der kontaktfreudige Pinguin ist das Markenzeichen des Farbengroßhändlers Späth Knoll. Das von Michael Späth in dritter Generation geführte Unternehmen ist neben seiner Zentrale in Darmstadt mit fünf weiteren Niederlassungen im Rhein-Main-Gebiet vertreten. Es werden nicht nur hochwertige Materialien geliefert, sondern auch neue, rationelle Arbeitstechniken präsentiert. Ein professionelles Team steht Kunden mit Rat und Tat zur Seite, auch auf der Baustelle.

Das Sortiment ist umfangreich: Es umfasst Farben, Lacke und Lasuren, Tapeten, Bautenschutz, Putze, Dämmsysteme, Trockenbau, Bodenbeläge, Werkzeuge, Maschinen, Kleidung und Fensterbänke. Als CMS-Partner führt Späth Knoll die Eigenmarken Maler Plus (Dispersionen) sowie M-Plus (WDVS, Bodenbeläge, Tapete). Dazu bietet der Grossist ein großes Paket an Serviceleistungen. Außendienstbetreuer, der Verkaufsinnendienst und technische Fachberater beantworten sowohl am Telefon als auch in den Niederlassungen und auf der Baustelle alle Fachfragen.

Lagermäßig geführte Ware, die bis 9 Uhr bestellt wird, kann noch am gleichen Tag geliefert werden. Dies ist einer ausgefeilten Logistik zu verdanken, zu der ein Fuhrpark aus Lkw und in Frankfurt sowie Wiesbaden auch Fahrzeugen mit Hebebühne besteht. Außerdem steht ein Kranfahrzeug zur Verfügung.

Darüber hinaus gibt Späth Knoll Hilfestellung bei Ausschreibungen und bietet CM-Messung zur Überprüfung der Feuchte an Wand und Decken an. Es gibt einen Mietservice für Werkzeuge und Maschinen und am Standort Frankfurt-Hausen werden Elektrowerkzeuge, Airless-Geräte sowie Putzmaschinen repariert. Alle Neuigkeiten stehen im regelmäßig erscheinenden Kundenmagazin, der Späth Auslese.

Wem die Öffnungszeiten nicht ausreichen, kann über den Profi Onlineshop "E-sales direct" rund um die Uhr Waren bestellen sowie Preise und Verfügbarkeiten abrufen.
aus BTH Heimtex 06/19 (Wirtschaft)