ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
Project Floors

Kährs

Analog auswählen, online konkretisieren


Kährs will mit seinem Shopkonzept die Beratung effizienter und Kundenvorstellungen klarer werden lassen - und nutzt dazu eine Kombination aus Online- und Offline-Elementen. "Wir bieten eine ganzheitliche Orientierungshilfe in Form von Präsentationsmodulen, die den Ansprüchen der Endverbraucher nach individueller und stilsicherer Beratung Rechnung tragen und eine effektive Auswahl aus unseren über 200 Produkten möglich machen", sagt Marketingleiter Sebastian Fleck.

Technische und gestalterische Aspekte lassen sich dabei kanalisieren: Zunächst erfolgt eine Vorauswahl mittels der sogenannten "Trichterberatung", bei der technische und optische Parameter anhand von Kleinmustern an der Wand festgelegt werden. Im nächsten Schritt lassen sich die selektierten Produkte mit einem eingebauten Touchschreen und dem Bodenfinder auf der Kährs-Website weiter konkretisieren und es werden online die Böden angezeigt, die den Wunschkriterien entsprechen. Übrigens auch in verschiedenen Raumsituationen. Die finale Entscheidung kann schließlich anhand eines großformatigen Originalmusters gefällt werden.

Das Design des Kährs-Shops ist klarlinig, modern und aufgeräumt. Musterplatten sind in Schränken untergebracht. "Das schafft Übersicht bei der Beratung und Ruhe auf der Fläche." Die Präsentationsmodule umfassen neben Mustertisch, Kleinmusterwand und Touchscreen 98 Mustertafeln, Beispiele der verschiedenen Dielenformate, ein Treppenstufenmodell, Caparol-Farbkarten sowie Parkettzubehör und Pflegeprodukte.
aus Parkett Magazin 05/19 (Marketing)