ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com

Project Floors

Schnelle Heilung auf freundlichem Boden


Sportorthopädie, Hand- und Plastische Chirurgie, Neuroorthopädie, Endoprothetik oder Schmerztherapie: Diese Bereiche umfasst die orthopädische Fachklinik Markgröningen. Im Jahr 1841 gegründet, zog sie 1982 in einen Neubau - der 2007 schon wieder zu klein wurde. Also musste ein noch größeres Gebäude her: insgesamt 3.000 qm, verteilt auf zwei Etagen. Ganz neu hinzugekommen sind ein Zentrum für Arthroskopie und spezielle Gelenkchirurgie, in dem stationäre und ambulante Operationen durchgeführt werden können, sowie ein Zentrum für Rehabilitation & Medical Fitness der Tochterfirma Ortema.

"Eine harmonische Raumgestaltung kann den Heilungsprozess positiv beeinflussen" - nach diesem Prinzip wurde der Klinikbau eingerichtet. Als Bodenbelag wählten die Planer einen Designbelag von Project Floors in Plankenform. Optik: dunkle Eibe. Die Holznachbildung steht im warmen Kontrast zu den weißen Wänden und den großen Glasflächen. Akzente setzen mattes Aluminium und Farbflächen in sattem Rot.

"Der Bodenbelag von Project Floors ist in seiner Holzoptik sehr authentisch und gibt den Räumen einen ansprechenden Charakter", findet Rüdiger Loy, Geschäftsbereichsleiter für Rehabilitation & Medical Fitness. "Das ist ein nicht zu unterschätzender Pluspunkt für unser Haus."

Neben seiner natürlichen Optik bietet der Designboden auch technische Vorzüge; er entspricht den hygienischen Anforderungen, die der Gesundheitsbereich an einen Belag stellt. "Die Pflegeleichtigkeit war zum Beispiel ein wichtiger Punkt für uns", erklärt Loy weiter. "Die leichte Reinigung und damit die geringen Unterhaltskosten haben uns in unserer Wahl mehr als bestätigt."

Insgesamt 1.200 qm wurden im Eingangsbereich, den Zimmern und den Fluren der Klinik verlegt.
aus BTH Heimtex 06/08 (Sortiment)