ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
17.09.2021 - BTH Heimtex

Mohawk: IVC-Gründer Balcaen hat Konzern verlassen

Filip Balcaen hat bei der Generalversammlung im Mai 2021 seinen Posten im Vorstand des US-amerikanischen Bodenbelagskonzerns Mohawk niedergelegt. Unterschiedliche belgischen Medien gehen davon aus, dass der Schritt des flämischen Unternehmers eine Reaktion gewesen sei auf die Entscheidung Mohawks aus dem März 2021, sich von Jan Vergote nach 13 Jahren als CEO des Tochterunternehmens IVC zu trennen. Das legen auch Recherchen von BTH Heimtex nahe. Dem Vernehmen nach hatte Balcaen Vergote auch als CEO der anderen europäischen Mohawk-Tochter Unilin installieren wollen, wenn der aktuelle CEO Bernard Thiers Ende 2021 in den Ruhestand geht. Gegen diesen Plan habe sich allerdings Widerstand im Mohawk-Vorstand formiert - insbesondere aus der "Unilin-Fraktion".

Balcaen und Vergote sind langjährige Weggefährten. Balcaen hatte IVC 1997 gegründet, das Unternehmen 2015 an Mohawk - das weltweit größte Bodenbelagsunternehmen - verkauft und seitdem einen Sitz im Verwaltungsrat - dem obersten Entscheidungsgremium des Konzerns - inne sowie einen Aktienanteil in Höhe von 3,2 % gehalten.