ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
25.01.2022 - FussbodenTechnik

Anker erweitert sein Vertriebsteam

Gleich vier neue Mitarbeiter ergänzen seit Anfang 2022 die Vertriebsmannschaft des Webteppichboden-Spezialisten Anker, teilweise in neu geschaffenen Positionen.

Laurine Völz unterstützt als Consultant Architektur + Design Kunden sowie Anker-Partner bei der Realisation von Architektur- und Einrichtungskonzepten. Die Architektin mit Möbelfachhandelsschulabschluss erwarb bei namhaften Büromöbelherstellern weitreichende Kenntnisse und Fähigkeiten.

Torsten Hilgenrainer ist der neue Vertriebsleiter Süd-Ost. Er war vor 20 Jahren schon einmal im Anker-Außendienst tätig und ergänzt nun Ingo Müllejans, der den Vertrieb in der Region Nord-West leitet.

Den Posten des Director Sales International hat Mirko Stegmeyer übernommen. Er bringt mehr als zwei Jahrzehnte Erfahrung im Projektvertrieb mit, die Hälfte davon im internationalen Vertrieb in leitender Position.

Objektmanager Sebastian Schröder ist der Nachfolger des in den Ruhestand gegangenen Klaus Ruhland. Der studierte Wirtschaftsingenieur hat branchenübergreifendes Know-how im Vertrieb und betreut gemeinsam mit Birgit Neubauer Kunden sowie Projekte in der Region Düsseldorf/Ruhrgebiet.
24.01.2022 - Carpet Home

Indische Sourcing-Digitalmesse speziell für Importeure

Die indische Exportförderung für handgewebte Textilien HEPC möchte in der Zeit vom 14. bis 16. Februar 2022 eine digitale Sourcingmesse für Heimtextilien, Haustextilien und Bodenbeläge veranstalten. Angesprochen werden sollen deutsche und belgische Großabnehmer wie Importeure, Großhändler, Einkaufsverbände oder Textilverlage. Die Einkäufer können im Vorfeld persönliche Videomeetings mit Ausstellern ihrer Wahl vereinbaren. Wo immer nötig, werden Dolmetscherdienste zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen und Anmeldung unter debe.ihhsfair.com.
24.01.2022 - Haustex

ZOW geht Anfang Mai an den Start

Die ZOW, gleichermaßen Kreativwerkstatt und Ordermesse für die Zulieferer der Möbelindustrie in Deutschland und den Anrainerländern, geht aufgrund der Corona-Pandemie nicht wie ursprünglich geplant im Februar, sondern vom 3. bis 5. Mai 2022 im Messezentrum Bad Salzuflen an den Start. Als erste branchenrelevante Fachmesse seit Herbst vergangenen Jahres soll sie zur Positionsbestimmung dienen, erklären die Veranstalter. Der Innovationsdruck und die Nachfrage nach ausgefallenen neuen und smarten Produktlösungen sei gewaltig.

Von den Unternehmen, die sich für den ursprünglich Termin angemeldet hatten, so das ZOW-Team weiter, wolle der überwiegende Teil auch im Mai verbindlich dabei sein. Darüber hinaus stünden in den nächsten Wochen noch viele aussichtsreiche Gespräche mit potenziellen Ausstellern an.
21.01.2022 - FussbodenTechnik

Rund 43.000 Azubis aktuell am Bau tätig

Die Zahl der Auszubildenden am Bau steigt weiter an - mittlerweile zum siebten Mal in Folge: Zum Stichtag 31. Dezember 2021 befanden sich dort rund 43.000 junge Menschen in einer Ausbildung. Das sind 2,7 % mehr als im Vorjahr. 2021 haben knapp 15.000 Interessierte eine Lehre im Baugewerbe begonnen - ein Zunahme von 2,2 % im Vergleich zu 2020. Auch die Anzahl der Ausbildungsbetriebe erhöhte sich um fast 2 %. Dies teilte der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands Deutsches Baugewerbe (ZDB), Felix Pakleppa, mit.

Die SOKA-Bau veröffentlichte am 21. Januar 2022 die aktuellen Zahlen. Von den Berufen im Bodenhandwerk werden hierbei die Estrich- und Fliesenleger erfasst. Deutschlandweit gibt es demnach über alle Lehrjahre hinweg insgesamt 98 Estrichleger-Azubis (-4,85 %), bei den Fliesenlegern sind es 2.447 (+5,29 %). Die meisten Azubis am Bau verzeichnen die Gewerke Zimmerer (8.682) und Maurer (8.350).
21.01.2022 - FussbodenTechnik

Knauf Gips: Wiest verantwortet Key Account Handel

Knauf Gips: Wiest verantwortet Key Account Handel
Alexander Wiest (Foto) hat zum Jahresbeginn 2022 die Verantwortung für die Abteilung Key Account Handel bei Knauf Gips übernommen. Wiest verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung im Vertrieb für Trocken-, Roh- und Ausbaubauprodukte in der Baustoffindustrie. Mit seinem Branchenwissen ergänzt er das Knauf-Team für die Schlüsselkundenbetreuung.

Wiest folgt auf Mario Gößwald, der seine neue Rolle als Commercial Excellence Lead für Knauf Zentraleuropa antritt.
21.01.2022 - BTH Heimtex

Neuer Termin für Münchner Stoff Frühling

Der diesjährige Münchner Stoff Frühling (MSF) ist von ursprünglich Ende März (31. März bis 3. April 2022) auf Mitte Mai verlegt worden. Die 24. Veranstaltung des Stoffevents findet nun vom 12. bis 15. Mai statt und kehrt damit zurück zum ursprünglichen Mai-Termin aus den Anfangsjahren.

Die Veranstalter haben sich nach eigenen Angaben zu dieser Verschiebung entschieden, da die aktuellen Pandemie-Entwicklungen mit hohen Inzidenzen möglicherweise bis Februar anhalten werden. Daher sehe man eine deutlich verbesserte Situation für die erfolgreiche Durchführung im Mai, zeitgleich mit der Design-Messe Munich Creative Business Week (MCBW).

Der MSF findet unter Berücksichtigung der geltenden Hygieneregeln statt: Alle Mitarbeiter der Aussteller, Servicekräfte sowie die Fachbesucher müssen einen gültigen Impf- beziehungsweise Genesungsnachweis oder einen gültigen aktuellen PCR-Test für den Tag des Besuchs vorlegen.

20.01.2022 - BTH Heimtex

Pongs Velours stellt Möbelstoffproduktion ein

Nach fast einem halben Jahrhundert hat Pongs Velours die Möbelstoffproduktion in Wermelskrichen zum 1. Januar 2022 eingestellt. Der Standort wird von der 2002 gegründeten Firma Velotex übernommen, ehemals eine Tochtergesellschaft von Pongs Velours. Velotex produziert nach eigenen Angaben marktführend Velours für Ski-Steigfelle für den Weltmarktführer Pomoca. Dieser gehört seit 2011 zur Südtiroler Oberalp Group, die zu Jahresbeginn 2022 auch Velotex übernommen hat. Dadurch bleiben der Standort Wermelskirchen sowie alle Arbeitsplätze erhalten.

"Wir freuen uns sehr, dass Velotex sowie das komplette Mitarbeiter Team zukünftig zu einer so starken Familie gehören und sich ausschließlich mit der Produktion und Weiterentwicklung anspruchsvoller Velours für Ski-Steigfelle konzentrieren wird", heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Aufträge aus dem Bereich Möbelstoffe werden nicht mehr angenommen.
20.01.2022 - Haustex

Krieger-Gruppe gehört ab sofort zum Begros-Verband

Die Krieger-Gruppe, zu der auch Möbel Höffner, Möbel Kraft und Sconto gehören, gehört ab sofort zum Begros-Verband. Die Mitgliedschaft war schon Anfang 2021 vereinbart und dem Bundeskartellamt vorgestellt worden, das nun nach gründlicher Prüfung grünes Licht für den Beitritt gegeben hat. Die Voraussetzung dafür war, dass die beiden größten Mitglieder sich verpflichten, auch künftig bei gemeinsamer Beschaffung in der Begros hinreichend verschiedene Sortimente zu führen.

"Wir freuen uns, dass die Krieger-Gruppe nach der intensiven Prüfung des Bundeskartellamts nun unseren Verbund verstärkt. Wir heißen die Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen", kommentiert Patrick Neuss, Geschäftsführer der Begros, den Schritt. "Wir haben die Prüfung des Bundeskartellamtes jederzeit sehr engagiert unterstützt und so eine verlässliche Grundlage für unsere zukünftige Verbandsarbeit und deren Weiterentwicklung geschaffen."
20.01.2022 - Haustex

Lars Larsen Group steigert Gewinn deutlich

Mit einem Gewinn von 6,5 Mrd. DKK (ca. 873 Mio. EUR) vor Steuern steigerte die dänische Lars Larsen Group, zu der unter anderem auch das Einrichtungsunternehmen JYSK (in Deutschland vormals Dänisches Bettenlager) gehört, ihr Ergebnis im letzten Geschäftsjahr um mehr als 50 %. Trotz der Tatsache, dass die Corona-Beschränkungen eine Reihe von Unternehmen der Gruppe, zu denen auch Restaurants und Hotels gehören, vor Herausforderungen stellten, endete das Geschäftsjahr 2020/21 mit Rekordumsätzen und -ergebnissen. So stieg der Umsatz auf 39,1 Mrd. DKK. Den größten Den größten Anteil an dem daraus resultierenden Gewinn für die Unternehmensgruppe erwirtschaftete Jysk mit 4,5 Mrd. DKK vor Steuern.

"Ein Ergebnis, auf das alle unsere Mitarbeiter stolz sein können. Das letzte Geschäftsjahr war eine dynamische Zeit, in der es für uns entscheidend war, uns an die besondere Situation schnell anpassen zu können, ohne den Fokus auf das Ziel zu verlieren, langfristigen Wert zu schaffen", so Jesper Lund, Präsident und CEO der Lars Larsen Group.
20.01.2022 - Parkett Magazin

FEP: Europäischer Parkettmarkt 2021 im Aufwind, aber nun bremsen Rohstoffengpässe

Nach ersten Schätzungen des Verbandes der europäischen Parketthersteller (FEP) ist der europäische Parkettmarkt 2021 trotz der Pandemie um 5,8 % gewachsen. Das ist aber noch kein finaler Wert. Die größten Steigerungen verzeichneten 2021 die Märkte, die 2020 rückläufig waren wie Frankreich und Italien. Auch die Schweiz liegt deutlich im Plus. Geringere, aber dennoch stetige Zuwächse weisen Deutschland, Österreich, Skandinavien und Spanien auf. Die Nachfrage nach Parkett ist weiterhin lebhaft, doch wird der Absatz durch Rohstoffengpässe gedrosselt.

Mehr auf parkettmagazin.de.